Es geht um die Zukunft Ihres Unternehmens!

 

unternehmensWert:Mensch hilft Ihnen, Fragen wie diese zu beantworten:

Wie zukunftsfähig ist Ihr Unternehmen? Wie gut ist Ihr Unternehmen aufgestellt, um zukünftigen personellen Herausforderungen zu begegnen? Wo besteht Handlungsbedarf? Wie können Sie eine moderne, zukunftsfähige Strategie für Ihr Unternehmen entwickeln? Welche konkreten Lösungen passen zu Ihnen?

 

Das bundesweite Programm unterstützt kleine und mittlere Unternehmen dabei, eine zukunftsfähige und mitarbeiterorientierte Personalpolitik zu entwickeln. Hierzu werden Beratungen in vier Handlungsfeldern gefördert: Personalführung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit sowie Wissen & Kompetenz.

 

In diesen Bereichen erarbeiten professionelle Berater/innen gemeinsam mit der Unternehmensführung und Beschäftigten maßgeschneiderte Konzepte und Maßnahmen für eine erfolgreiche Personalpolitik.

 

Die Beratungen bei unternehmensWert:Mensch sind gefördert.

Mit der Verlängerung des ESF-Förderprogramms unternehmensWert:Mensch (uWM) bis 2020 haben weitere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) die Möglichkeit, eine geförderte Prozessberatung in Anspruch zu nehmen.

 

Je nach Unternehmensgröße können 50 bis 80 Prozent der Beratungskosten übernommen werden.

 

In diesem Erklärvideo erfahren Sie weitere Details:

 

Wie läuft die Beratung ab?

In einer kostenlosen Erstberatung wird die Förderfähigkeit geklärt und die Ausgangssituation im Unternehmen sowie der Veränderungsbedarf anhand der vier personalpolitischen Handlungsfelder (Führung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit, Wissen & Kompetenz) ermittelt. Werden die Fördervoraussetzungen erfüllt, erhält das Unternehmen einen Beratungsscheck für die Prozessberatung.

 

Die Prozessberatungen finden vor Ort in den Unternehmen statt und werden von autorisierten Prozessberaterinnen und Prozessberatern unter Einbindung sowohl der Geschäftsführung als auch der Beschäftigten durchgeführt, sodass die erarbeiteten Konzepte gemeinschaftlich getragen und nachhaltige Veränderungen anstoßen werden.

 

Nach erfolgreich durchlaufender Prozessberatung wird drei bis sechs Monate später ein Ergebnisgespräch in der Erstberatungsstelle durchgeführt, in dem die angestoßenen Veränderungsprozesse resümiert werden. Gegebenenfalls kann einen Folgeberatungsscheck ausgestellt werden. 

 

Lassen Sie uns über Ihre Zukunft sprechen

Sie interessieren sich für das Programm, haben noch Fragen, hier gibt es Antworten:


Per E-Mail: dialog@die-pro-fit-macher.eu

Per Kontaktformular

oder einfach per Telefon: 0172- 99 98 702


Ich freue mich auf Sie!

 

 

 

In Kürze an dieser Stelle weitere Informationen zu den Experimentierräumen im Rahmen des Förderprogramms unternehmensWert:Mensch plus.