Der PRO:FIT.MACHER Adventskalender

Vorfreude aufs Kundenmanagement in 2012

Der PRO:FIT.MACHER Adventskalender unterstützt Sie in den nächsten 24 Arbeitstagen (montags bis freitags) bei der Planung Ihres Kunden-managements für 2012.

 

Ab dem 22. November 2011 bieten wir Ihnen Anregungen, Tipps und einfach zu handhabende Instrumente, die Ihnen helfen, systematisch an der Planung z.B. von Verkaufsstrategien, Serviceprozessen und Kundenbeziehungsmanagement zu arbeiten.

 

Hier finden Sie die Türchen 01 - 04:

Das vierte Türchen: Noch 21 Arbeitstage bis Weihnachten

Wie wichtig ist das Wissen Ihrer Mitarbeiter für den Unternehmenserfolg?

 

Für die Studie „Wissensstandort Deutschland“ (Fraunhofer IPK / Arbeitskreis Wissensbilanz) wurden 2010 Angaben von 947 Unternehmen ausgewertet. Das Ergebnis zeigt, dass 74,7% der befragten Unternehmen zukünftig wachsen wollen, während 24,4% das erreichte Niveau halten wollen.

 

Der mit Abstand wichtigste Faktor, um sich vom Wettbewerb zu unterscheiden, ist für 66,8 % der Unternehmen die Kundenorientierung. Nach „maßgeschneiderte Einzellösungen“ und Produktqualität (jeweils 53,7 %) folgen auf den Plätzen 4 und 5 Kundenservice (49,5 %) und Kundenbindung (43,2 %). Den größten Einfluss auf den Geschäftserfolg hat der Studie zur Folge das intellektuelle Kapital; die Bedeutung materieller Ressourcen hinkt der Bedeutung des Intellektuellen Kapitals (Human-, Struktur- und Beziehungskapital) deutlich hinterher.

 

Wie werden Sie in 2012 das Wissensmanagement in Ihrem Unternehmen weiter entwickeln?

 

TIPP: Checkliste Wissensmanagement nutzen!
HIER
geht es zum Download:



Checkliste Wissensmanagement
Nehmen Sie sich zum ersten Brainstorming einen guten Kaffee oder Tee und los gehts....
Checkliste Wissensmgt Tag4 Adventskalend[...]
PDF-Dokument [40.3 KB]

ET: 25.11.2011/Adv4/uf

Das dritte Türchen: Noch 22 Arbeitstage bis Weihnachten

Ist Ihr Unternehmen fit für die Ziele in 2012?

 

Sie kennen Ihre Pläne. Sie wissen was Sie im kommenden Jahr umsetzen wollen, um Ihre gesteckten Umsatz- und Gewinnziele zu erreichen. Wissen Sie auch, wo genau Ihr Unternehmen heute steht?

Die systematische Bestandsaufnahme Ihres Unternehmens bringt oft ungeahnte Erkenntnisse. Vieles, was selbstverständlich erscheint, bekommt vor dem Lichte Ihrer Ziele eine neue Relevanz. Manches, woran Sie bislang gar nicht gedacht haben, tritt überraschend aus dem toten Blickwinkel hervor.

 

Sie mögen Sport? Dann wird Ihnen unser FitnessCheck für das Kundenmanagement in Unternehmen gefallen. Betrachten Sie Ihr Unternehmen mal aus der Perspektive eines Sportmanagers…

 

Hier geht es zum FitnessCheck. Einfach herunterladen und starten.



FitnessCheck für Unternehmen
Finden Sie heraus wie fit Ihr Unternehmen ist.
55 Fragen in 18 Minuten und sie wissen wo Ihr Unternehmen steht.
FitnessCheck für Unternehmen Die PROFIT.[...]
PDF-Dokument [258.1 KB]

ET: 24.11.2011/Adv3/uf

Das zweite Türchen: Noch 23 Arbeitstage bis Weihnachten

Was wollen Sie in 2012 konkret erreichen?

 

Hinsichtlich Umsatz und Gewinn haben Sie Ihre Ziele für 2012 festgelegt. Für die Realisierung dieser Ziele benötigen Sie konkrete Meilensteine, die Sie zum Ziel führen. Was genau wollen Sie in 2012 erreichen?

 

Schreiben Sie auf, welche Meilensteine Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erfüllen: z.B. Anzahl der Neukunden, Anzahl Kontakte mit Bestandskunden, Entwicklung/Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen, Cross-Selling-Aktionen, Up-Grading-Aktionen, Tag der offenen Tür, Marketingaktionen, Service verbessern, Beschwerdemanagement weiter entwickeln, Qualitäts-siegel/Zertifizierungen, Weiterbildung, Produktivität steigern, Mitarbeiter einstellen, Betriebsabläufe optimieren, auf Messen ausstellen, neuen Vertriebsweg (z.B. Internet) einführen besuchen, soziales Engagement stärken, Öffentlichkeitsarbeit,… 

 

ET: 23.11.2011/Adv2/uf 

Das erste Türchen: Noch 24 Arbeitstage bis Weihnachten

Welche Ziele haben Sie für 2012?

 

Der Ausgang aller Planungen für das kommende Jahr ist eine fundierte Analyse der Ist-Situation. Wo steht Ihr Unternehmen heute? Ihre betriebswirtschaftlichen Daten haben Sie sicherlich im Blick. Werden Sie Ihre Ziele für 2011 erreichen? Wenn ja: Dann gönnen Sie sich was. Belohnen Sie sich für den Erfolg!

 

Es wird jetzt Zeit, sich die Ziele für das nächste Jahr zu setzen: Wenn Sie 2012 an Heiligabend vor dem Weihnachtsbaum sitzen, welchen Jahresumsatz werden sie erzielt haben und welchen Gewinn konnten Sie mit Ihrem Unternehmen erzielen? Wie werden sich Umsatz und Gewinn auf unterschiedliche Vertriebswege bzw. Ihre unterschiedlichen Produkte verteilen? Wird es Veränderungen zum Jahr 2011 geben? 

 

ET: 22.11.2011/Adv1/uf